Nach oben scrollen
Zurück zur Übersicht

Wenn Werkstattteams zu Superteams werden

Werkstattsystem 1a autoservice würdigt mit Superteam-Kampagne im Comic-Stil die Leistungen der Werkstatt-Mitarbeiter

Das Stichwort „Superhelden“ ruft in vielen wohl Bilder von Comic-Ikonen wie Superman, Batman & Co. hervor. Fiktive Superhelden also, die gemäß Definition meist übermenschliche Fähigkeiten oder Hightech-Ausrüstung besitzen, um die Menschheit zu beschützen – und die mit großem Mut und edlem Charakter gesegnet seien. Eine Superhelden-Charakterisierung, die das Werkstattsystem 1a autoservice in einer neuen Werbekampagne im Februar und März vom Fiktiven ins Reale projiziert: Auf ihre Superteams in rund 1.500 Meisterwerkstätten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Tag für Tag für die Sicherheit von Fahrzeugen und Insassen im Straßenverkehr sorgen.

Mit aufmerksamkeitsstarken Motiven im Comic-Stil und plakativen Aussagen wie „Auf uns können Sie sich verlassen“, „Wir sind da, wenn Sie uns brauchen“ oder „Wir halten, was wir versprechen“ werden die Leistungen, die die Werkstatt-Kräfte von 1a autoservice für ihre Kunden erbringen, in den Fokus gerückt. „Natürlich haben unsere Werkstatt-Teams keine übernatürlichen Superkräfte. Dafür aber ganz reale: Durch ihre Fachkompetenz, ihr immer wieder neu geschultes Wissen und ihren zuverlässigen Service können unsere Kunden darauf vertrauen, dass sie mit ihrem Fahrzeug sicher unterwegs sind“, sagt Ursula Kraus, in der 1a autoservice-Marketingriege der Gesellschafter zuständig für Knoll, Küblbeck und Lorch. Ihr und den weiteren Teammitgliedern Axel Birngruber von WM SE und Thomas Schmitz, verantwortlich bei COLER, gehe es mit der Superteam-Kampagne vor allem um eines: die tagtäglichen, selbstverständlichen, quasi indirekten Superhelden-Taten der Werkstatt-Fachkräfte ins Rampenlicht zu rücken.

Ganz konkrete Superkräfte: die Leistungen der Mitarbeiter

Die „1a Superkräfte“, auf die die Motive auf Plakaten, in Videoclips, auf den Websites und in den Sozialen Medien von 1a autoservice anspielen, werden in der Kampagne direkt aufgelöst: Es geht um Inspektions- und Wartungsarbeiten der 1a autoservice-Werkstätten, die zuverlässig, zum Garantieerhalt auch nach Herstellervorgaben und mit Original-Markenersatzteilen, durchgeführt werden. Oder um Mobilitätsgarantien, die bis zur nächsten Inspektion bei 1a autoservice dem Autofahrer zur Seite stehen – notfalls mit Pannenhilfe und Insassenschutz. Und nicht zuletzt um den geschulten Blick der Werkstatt-Superteams für verschlissene Kabel und Leitungen oder abgefahrene Reifenprofile und Bremsbeläge, die bei einer Notbremsung das Zünglein an der Waage sein können. Dass ein technischer Defekt als Unfallursache extrem selten vorkommt, spreche laut den Marketing-Verantwortlichen von 1a autoservice dafür, dass ihre und viele weitere Fachkräfte in den Kfz-Werkstätten ihre täglichen Aufgaben offenbar ernst nehmen und gewissenhaft ausführen. Die Zahlen geben ihnen recht, denn laut Bundesverkehrsministerium ist nur rund 1 Prozent der Unfälle mit Personenschaden auf technisches Versagen zurückzuführen.

Den Superteam-Status weisen die Systemgeber von 1a autoservice ihren Werkstätten aber auch noch aus weiteren Gründen zu: „Zu einem zuverlässigen Service gehört neben der Termintreue ein durchgängig hohes Servicelevel, das wir schon von unseren Werkstatt-Partnern einfordern – in puncto Technik und Kundenorientierung“, betont Axel Birngruber. „Und das alles bieten wir auch noch zu einem fairen Preis an“, ergänzt Thomas Schmitz. Aus gutem Grund sei 1a autoservice heute nicht nur eines der bundesweit führenden, sondern auch unter den Autofahrern bekanntesten* Werkstatt-Konzepte dieser Art. Fakten, die nicht Fiktion, sondern Wirklichkeit seien.

Mehr zur aktuellen Kampagne

*Quelle: amz, Auto/Motor/Zubehör, 09/2020, Umfrage zu Bekanntheit von Werkstatt-Konzepten

Das könnte Sie auch interessieren: